Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Vorsitzenden, der Verwaltung und der Betriebsleitung  

des Betriebsausschusses Gebäudemanagement Herne (GMH)
TOP: Ö 9
Gremium: Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 19.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:15 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage zu Top 9 öffentl. Teil (788 KB)      


Frau Dahms informiert den Betriebsausschuss über folgende Angelegenheit:

 

Galerie Strünkede

 

Herr Bruns informiert den Betriebsausschuss über folgende Angelegenheit:

 

Die Untersuchungen an der Gebäudesubstanz sind abgeschlossen. Es ist u.a. folgender Sanierungsaufwand festgestellt worden:

 

-          Die Elektroinstallation, das Trinkwassernetz, die Fassade und die Wärmedämmung müssen vollständig erneuert werden.

-          Das Kellergeschoß ist vollständig zu isolieren.

-          Die Fachwerkgiebel sind erheblich sanierungsbedürftig. Insbesondere der Balkenkopf

im Giebel neben dem Haupteingang muss erneuert werden.

-          Des Weiteren sind die Außentreppen zu erneuern.

 

Zurzeit wird ein Brandschutzkonzept für die Galerie erstellt. Nach einer ersten Grobschätzung betragen die Sanierungskosten ca. 1 Mio. Euro. Ein ausführlicher Bericht wird dem Betriebsausschuss in einer der nächsten Sitzungen vorgestellt. Dieser Bericht wird für den Eigentümervertreter und den Fachbereich Kultur zur Abstimmung über die weitere Vorgehensweise erstellt.

 

Sanitäre Einrichtungen in Schulen und Kindertagesstätten

 

Das GMH hat im Wirtschaftsjahr 2013 Umbaumaßnahmen von rund 80.000 Euro (an 3 Objekten) und im Wirtschaftsjahr 2014 von rund 125.000 Euro (an 6 Objekten) durchgeführt.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

UB

OB

dafür:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dagegen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enthaltung: