Ratsinformationssystem

Auszug - LWL-Verkabelung im Landschaftsschutzgebiet An der Linde hier: Antrag der Firma RECKLI GmbH auf Erteilung einer Befreiung nach § 67 Abs. 1 Nr.1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)   

des Landschaftsbeirates
TOP: Ö 3
Gremium: Landschaftsbeirat Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 02.12.2014 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 18:51 Anlass: Sitzung
Raum: Besprechungsraum Nr. 429
Ort: Rathaus Herne
2014/0803 LWL-Verkabelung im Landschaftsschutzgebiet An der Linde
hier: Antrag der Firma RECKLI GmbH auf Erteilung einer Befreiung nach § 67 Abs. 1 Nr.1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Reinholz, Rolf
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Reinholz, Rolf
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

Der Landschaftsbeirat stimmt der von der Verwaltung beabsichtigten Befreiung nach § 67 Abs. 1 BNatSchG i. V. mit Ziffer 7.2.1 Buchstabe A.i des Landschaftsplanes im Zusammenhang mit der von der Firma RECKLI GmbH geplanten LWL-Verkabelung im Landschaftsschutzgebiet An der Linde (7.2.2.11) zu.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

UB

OB

dafür:

14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dagegen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enthaltung:

1