Ratsinformationssystem

Auszug - Sachstandsbericht Situation in den Vorbereitungsklassen für Migranten - gemeinsamer Vorschlag der SPD- und CDU-Fraktionen vom 24.04.2015 gem. § 5 Abs. 3 i.V.m. § 25 Abs. 1 Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Herne -   

des Schulausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 13.05.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsort siehe Einladung!
Ort:
2015/0284 Sachstandsbericht Situation in den Vorbereitungsklassen für Migranten
- gemeinsamer Vorschlag der SPD- und CDU-Fraktionen vom 24.04.2015 gem. § 5 Abs. 3 i.V.m. § 25 Abs. 1 Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Herne -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorschlag TOP
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Bearbeiter/-in: Gnörk, Markus
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich PPP Schulausschuss Herne (80 KB) PDF-Dokument (275 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich Beschulung von Seiteneinsteigern in Herne (17 KB) PDF-Dokument (37 KB)    

Herr Ruth berichtet über den Sachstand. Der Bericht wird in der Sitzung beraten und zur Kenntnis genommen.

 

Die Power Point Präsentation, die dem Bericht zugrunde liegt, ist der Niederschrift über die Sitzung beigefügt (Anlage 2).

 

Frau Mühlenkamp ergänzt, dass die Beratungen des Kommunalen Integrationszentrums in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sind und mit 252 Beratungen 2013/14 einen Höchststand erreicht haben. Für das laufende Schuljahr werden 350-380 Beratungen erwartet. Einem Antrag auf die Bewilligung eines Integrationslotsen wurde vom Land nicht entsprochen. Im Rahmen eines Projektes Integrationslotsen/innen engagieren sich aktuell ehrenamtliche Lotsen/innen mit eigener Zuwanderungsgeschichte. Sie bieten Orientierungshilfe, begleiten zu Behörden und Beratungsstellen, stellen Kontakte her und vermitteln Wissenswertes über das Leben in Herne und Deutschland. In Schulungen und Coachings werden die Integrationslotsen/innen qualifiziert und begleitet.

 

Frau Aksoy nimmt zu dem Bericht in der WAZ über die Arbeit der Lehrer in den Vorbereitungsklassen für Migranten hier in Herne Stellung. In dem Artikel ist die Situation aus ihrer Sicht nicht richtig dargestellt. Alle Pädagogen arbeiten enthusiastisch an der Herausforderung und haben beachtliches geleistet.