Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Vorsitzenden und der Verwaltung  

des Sportausschusses
TOP: Ö 2
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 20.05.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:20 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Sperrungen (78 KB)      


Herr Ausschussvorsitzender Gera informiert die Mitglieder des Sportausschusses, dass Stadtsportbund und Sportjugend Herne am Samstag, 30. Mai 2015, den Sportabzeichen Tag 2015 veranstalten. In der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunalpolitiker und Verwaltungsmitarbeiter auf dem Sportplatz Schaeferstraße über die Disziplinen für die Abnahme des Sportabzeichens informieren.

 

 

Herr Fischer gibt folgende Informationen:

 

  1. Anträge von Vereinen auf Bezuschussung

 

Material für Eigenleistungen :

 

Der Bürgerschützenverein Holthausen hat am 27. März 2015 einen Antrag auf Bezuschussung für die Renovierung der Nebenräume des Vereinsheimes gestellt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1.260,33 Euro. Eine Bezuschussung erfolgt zu

33,3 %.

 

Der Verein Canu Touring Wanne hat mit Schreiben vom 20. März 2015 gebeten, den ursprünglich beantragten Zuschuss in der Gesamtsumme zu erhöhen, da die Kosten für die geplanten Umbauarbeiten an den Stegen und Vereinsgebäuden von ursprünglich 10.000 Euro auf circa 15.000 Euro steigen werden. Eine Bezuschussung ist nach wie vor zu 33,3 % möglich.

 

Der Sportverein Wanne 1911 e.V. hat am 15.04.2015 einen Zuschuss „Material für Eigenleistungen“ für den Bau zweier Garagen, die als Lagerstätten genutzt werden, sowie Pflasterarbeiten beantragt. Hier ist noch zu prüfen, inwieweit es sich nach den Sportförderrichtlinien um eine Investition handelt. Falls diese Prüfung positiv ausfallen sollte, wäre eine Bezuschussung über einen Investitionskostenzuschuss nicht mehr möglich, da die Maßnahme bereits abgeschlossen ist.

 

Der Herner e.V. hat einen Zuschuss für den Austausch der Hallenbeleuchtung sowie die Anbindung der Wärmerückgewinnung der Kälteanlage an die Wasserversorgung beantragt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 10.000 Euro. Beide Maßnahmen sollen die Energieeffizienz fördern.

 

 

  1. Ruhr-Games

 

In der letzten Sportausschusssitzung wurde die Verwaltung gebeten, sich mit dem RVR in Verbindung zu setzen und zu erfragen, ob der RVR in einer der nächsten Sitzungen des Sportausschusses über das Thema „Ruhr-Games“ berichten kann.

 

Der RVR ist dazu sehr gerne bereit. Eine Terminabsprache muss noch erfolgen.

 

 

  1. Nutzungsvereinbarung Fun-Park Eickel

 

Der Minigolf-Club Rot-Weiß Wanne-Eickel e.V. hatte um eine Änderung der Nutzungsvereinbarung für die Sondersportanlage „FunPark Eickel“ gebeten. Es ging im Wesentlichen um eine Anpassung der Öffnungszeiten. Für den Beschluss war die Bezirksvertretung Eickel zuständig. Da die Bezirksvertretung bereits am 07. Mai 2015 getagt und beschlossen hat, war eine Beteiligung des Sportausschusses nicht möglich. Die Sitzungsvorlage wurde aber allen Mitgliedern des Sportausschusses im Vorfeld zur Kenntnisnahme übersandt.

 

  1. Sportlerehrung

 

Die Sportlerehrung wurde bekanntlich nach den neuen Ehrungsrichtlinien durchgeführt. Die Verwaltung hatte im Vorfeld zugesagt, die beiden Veranstaltung zu analysieren und dem Sportausschuss einen entsprechenden Bericht vorzulegen.

Dies wird in einer der nächsten Sitzungen erfolgen.

 

 

  1. Sperrungen

 

Die Aufstellung wird dem Protokoll beigefügt.

 

 

Voraussichtlich wird die Sportverwaltung zum 01. August 2015 in das Dezernat IV wechseln. Herr Stadtrat Friedrichs bedankt sich bei allen für die außerordentlich gute und konstruktive Zusammenarbeit in den letzten Jahren und betont, dass ihm das Wirken im Bereich Sport stets großen Spaß gemacht hat.


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

UB

OB

dafür:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dagegen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enthaltung: