Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Fällung von Kirschbäumen auf der Grünfläche Bielefelder Straße / Rottbruchstraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 8
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 03.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:38 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2015/0334 Anfrage: Fällung von Kirschbäumen auf der Grünfläche Bielefelder Straße / Rottbruchstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Die Linke
Verfasser:BVO Nötzel, Detlef
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina
 
Beschluss


Die auf der kleinen Grünfläche Bielefelder Straße / Rottbruchstraße stehenden Kirschbäume wurden vor nicht allzu langer  Zeit gefällt.

In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1.      Wer hat die Baumfällungen veranlasst?

2.      Warum wurden die Bäume gefällt?

3.      Gibt es Ersatzpflanzungen?

 

Herr Sengupta gibt folgende Antworten:

 

zu Frage 1:

Die Fällungen wurden durch die Stadt Herne, Fachbereich Stadtgrün veranlasst. Die Fläche steht der Stadt Herne per Vertrag zur Nutzung als Grünfläche zur Verfügung einhergehend mit der Verkehrssicherungspflicht.

 

zu Frage 2:

Die teilweise mehrstämmigen Wildkirschen wurden altersbedingt entfernt. Einige Bäume waren bei Sturm auseinander gebrochen, Zwiesel gerissen und aufgrund von Wurzelfäule gekippt. Schnittmaßnahmen waren fachlich und wirtschaftlich nicht mehr zu vertreten.

 

zu Frage 3:

Es werden Ersatzbäume gepflanzt. Über Anzahl und Art der Ersatzpflanzungen wurde noch keine Entscheidung getroffen.