Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Parksituation am Sportplatz Herne-Süd  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 12
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 03.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:38 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2015/0343 Anfrage: Parksituation am Sportplatz Herne-Süd
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Hesse, Wilhelm
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Beteiligt:FB 44 - Öffentliche Ordnung
Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina   
 
Beschluss


Rund um den Sportplatz Herne-Süd ist die Parksituation angespannt. Sowohl für die Anwohnerinnen und Anwohner der Jauerstraße als auch für die Benutzer des Sportplatzes und die Gewerbetreibenden (Apotheke, Physiotherapie etc.) gestaltet sich die Parkplatzsuche insbesondere tagsüber sehr schwierig.

 

Können entlang des am Sportplatz verlaufenden Weges Richtung Wiescher Feld Parkplätze eingerichtet werden, um die angespannte Situation zu verbessern? Dort befanden sich bislang Pappeln, die jedoch gefällt werden mussten.
 

 

Herr Becker gibt folgende Antwort:

 

Die nicht öffentlich gewidmete Fläche, auf der die zusätzlichen Stellplätze errichtet werden sollen, liegt in der Zuständigkeit vom Fachbereich Stadtgrün und Sport (55/3). Mittel für den Bau der Parkplätze stehen im Sportetat allerdings nicht zur Verfügung.

In dem angesprochenen Bereich entlang des Sportplatzes würde gemäß der Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs (EAR 05) nicht die vorgeschriebene Fahrgassenbreite für die Zu- und Abfahrt der zusätzlichen Stellplätze in Senkrechtaufstellung eingehalten werden. Darüber hinaus befindet sich die Fahrgassenfläche nicht im Besitz der Stadt Herne.

Für das Errichten von Stellplätzen bzw. der Anpassung des Weges entlang des Sportplatzes Herne-Süd sind deshalb bei Fachbereich Tiefbau und Verkehr auch keine Haushaltsmittel eingeplant.