Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Durchfahrtverbot Schachtstraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 13
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 02.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:07 - 21:05 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2015/0529 Anfrage: Durchfahrtverbot Schachtstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Weberink, Michael
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Bearbeiter/-in: Westerweller, Rosemarie   
 
Beschluss


Die Schachtstraße ist, von der Langforthstraße kommend für den Durchfahrtverkehr gesperrt. Von der Wilhelm-Meyer-Straße kommend besteht ein solches Verbot nicht. Diese einseitige Regelung ist für uns nicht ohne Weiteres nachvollziehbar. Wir bitten deshalb um Beantwortung der Frage, warum das Durchfahrtverbot nicht beidseitig eingerichtet wurde.

Frau Westerweller beantwortet die Anfrage wie folgt:

 

Die derzeitige Beschilderung in dem Bereich kann  nur im Zusammenhang mit der Erreichbarkeit des Geländes  der Werkstätten für Behinderten (WfB)  gesehen werden. Die vorhandene Beschilderung befindet sich seit Jahren in dem Bereich und sollte offensichtlich sicherstellen, dass der Zufahrtsverkehr zur WfB ausschließlich über die Langforthstraße erfolgt.

Eine Abfahrt von dem Gelände der WfB kann sowohl über die Langforthstraße als auch über die Schachtstraße erfolgen.

 

Da das vorhandene Schild nicht der StVO entspricht, wird die Gesamtbeschilderung in diesem Bereich überprüft, das Ergebnis dieser Überprüfung wird zeitnah mitgeteilt.