Ratsinformationssystem

Auszug - Vorschlag: Bericht der Verwaltung über die vorläufige Schließung der Sporthalle der Grundschule Jürgens Hof  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 18
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 02.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:07 - 21:05 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2015/0536 Vorschlag: Bericht der Verwaltung über die vorläufige Schließung der Sporthalle der Grundschule Jürgens Hof
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorschlag TOP - CDU
Verfasser:CDU Bezirksfraktion Sodingen
Federführend:Gebäudemanagement Herne Beteiligt:FB 31 - Schule und Weiterbildung
Bearbeiter/-in: Westerweller, Rosemarie   
 
Beschluss


Wie bekannt wurde, ist die Sporthalle der Grundschule Jürgens Hof aufgrund vorzunehmender Sanierungsarbeiten derzeit geschlossen.

 

In diesem Zusammenhang bittet die CDU-Fraktion die Verwaltung, bei der Berichterstellung u.a. auch auf folgende Fragen einzugehen:

 

  1. Welche Arbeiten sind in welchem Umfang vorzunehmen?

 

  1. Ist der aktuelle Sanierungsbedarf auf einen „Renovierungsstau“ in der Vergangenheit zurückzuführen?

 

  1. Wann kann mit der Öffnung der Sporthalle gerechnet werden?

 

  1. Wie wirkt sich die Einschränkung auf den Schulsport der Grundschüler im Stadtbezirk aus?

 

  1. Wird die Schulsporthalle für den Vereinssport genutzt? Mit welchen Einschränkungen ist hier zu rechnen?

 

  1. Mit welchen Gesamtkosten rechnet die Verwaltung? Ist mit Zuweisungen / Zuschüssen bzw. Zuwendungen zu rechnen?

 

 

Frau Westerweller erläutert zu den Tagesordnungspunkten 17. und 18. folgenden Sachstand:

 

Was haben die bisherigen Untersuchungen ergeben?

Welche Arbeiten sind in welchem Umfang vorzunehmen?

Sind längere Schließzeiten für die Sanierung von Turnhallen im Stadtbezirk
            Sodingen zu erwarten?

Wann kann mit der Öffnung der Sporthalle gerechnet werden?

 

Im städtischen Gebäudestand befinden sich insgesamt 46 Turnhallen, davon sind in 31 Hallen Abhangdecken vorhanden. Unter Berücksichtigung des Gebäudebaujahrs sowie der Deckenkonstruktion wurden im gesamten Herner Stadtgebiet 27 Turnhallen in Zusammenarbeit mit 2 Fachfirmen hinsichtlich der Befestigung der vorhandenen Decken überprüft.

 

Im Bezirk Sodingen wurde im Rahmen der vorgenommenen Überprüfung in der Sporthalle der GS Jürgens Hof eine mangelhafte Befestigung der Abhangdecke festgestellt. Anfang August 2015 erfolgte daher die Sperrung dieser Sporthalle zur Durchführung eingehender Untersuchungen. Zwischenzeitlich liegt das Ergebnis vor, wonach die vollständige Decke inklusive der Unterkonstruktion ausgebaut werden muss, da diese komplett genagelt ist. Es handelt sich hierbei um eine Stahlbeton-Decke mit Unterzügen aus Stahlbeton, an denen eine Dachlatte befestigt wurde, die die komplette Unterkonstruktion gehalten hat.

 

Für die provisorische Herrichtung zur Wieder-Inbetriebnahme werden zurzeit Angebote für Elektro-installationsarbeiten eingeholt. Eine umfangreiche Ertüchtigung der Hallendecke ist für den Zeitraum der Sommerferien 2016 geplant. Aktuell wird der Rückbau der Deckenunterkonstruktion ausgeführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 20.09.2015 abgeschlossen sein. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Halle gesperrt.

wieder genutzt werden.

 

Ist der aktuelle Sanierungsbedarf auf einen „Renovierungsstau“ in der Vergangenheit zurückzuführen?

 

Der Sanierungsbedarf ist nicht auf einen Renovierungsstau zurückzuführen. Bei regelmäßigen Überprüfungen der Decken wurde keine potenzielle Gefahr festgestellt.

 

Wie wirkt sich die Einschränkung auf den Schulsport der Grundschüler im Stadtbezirk aus?

 

Abhängig von der Wetterlage führen die Schulen den Sportunterricht im Freien durch. Bei schlechtem Wetter fällt der Sportunterricht leider aus.

 

Wird die Schulsporthalle für den Vereinssport genutzt? Mit welchen Einschränkungen ist hier zu rechnen?

 

Sowohl die Gymnastikhalle als auch die Sporthalle werden von Herner Vereinen genutzt. Unter der Woche findet der Trainingsbetrieb statt. An den Wochenenden hält der Tischtennisclub Herne Vöde seine Meisterschaftsspiele ab. Leider ist es aufgrund der Sperrung und der fehlenden Ausweich-möglichkeiten unvermeidbar, dass dieser Betrieb momentan ausfällt.

 

Mit welchen Gesamtkosten rechnet die Verwaltung? Ist mit Zuweisungen/ Zuschüssen bzw. Zuwendungen zu rechnen?

 

Die Arbeiten zum Rückbau der vorhandenen Konstruktion an der Grundschule Jürgens Hof werden Kosten in Höhe von ca. 22.000 Euro in Anspruch nehmen. Nach einer ersten Einschätzung betragen die Kosten für die geplante Instandsetzung der Dachunterkonstruktion in der Sporthalle der GS Jürgens Hof inklusive des Einbaus einer Deckenstrahlheizung Kosten von rd. 280.000 Euro.

 

Die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Zuwendungen oder Zuschüssen wird derzeit geprüft.