Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Leere Baumscheibe Rainerstraße in Höhe Johannes-Kirche  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 20
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 03.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:14 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2015/0519 Anfrage: Leere Baumscheibe Rainerstraße in Höhe Johannes-Kirche
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Andreas Barzik
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina
 
Beschluss


Bei den Umbauarbeiten zur "Linie 306" wurde eine Baumscheibe in Höhe der Johannes-Kirche errichtet. Diese Baumscheibe wurde nie bepflanzt und bietet einen sehr ungepflegten Eindruck.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

 

  1.                Wann wird die Baumscheibe bepflanzt, eventuell mit „Schotter-Bepflanzung“ wie die               umliegenden Pflanzbeete?

 

  1.              Kann die Baumscheibe alternativ zurückgebaut werden, um einen sauberen Eindruck               an dieser exponierten Stelle zu bieten?

 

 

Frau Darnieder antwortet wie folgt:

 

Da die Baumscheibe sehr klein ist, erscheint eine Bepflanzung wenig sinnvoll.

Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wurde beauftragt, die Baumscheibe kurzfristig zurückzubauen.

 

 

Herr Barzik fragt nach, was kurzfristig bedeutet.  Die Baumscheibe ist seit über einem Jahr schon nicht mehr bepflanzt.

 

Frau Darnieder sagt zu, die Fachverwaltung dahingehend zu befragen und das Ergebnis mitzuteilen.