Ratsinformationssystem

Auszug - Neubau des ersten Abschnittes eines Fuß- und Radweges innerhalb des Bebauungsplans Nr. 130 "Teutoburgia"  

des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 17.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:45 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2015/0566 Neubau des ersten Abschnittes eines Fuß- und Radweges innerhalb des Bebauungsplans Nr. 130 "Teutoburgia"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:1. Behrens, Stefan
2. Sternemann, Peter
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Gorba-Karwath, Sabine
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Herr Syberg von den SPD-Fraktion bittet die Verwaltung, bei der Anlegung des Radweges, auch die Möglichkeit eines „Solar-Radweges“ - als Beitrag zur Energie-Einsparung -, z..B. nach holländischem Beispiel zu prüfen.


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung empfiehlt der Bezirksvertretung Sodingen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Bezirksvertretung Sodingen beschließt unter dem Vorbehalt der Bereitstellung der Mittel im Haushalt, den Bau eines gemeinsamen Fuß- und Radweges zwischen der Castroper Straße und dem vorhanden Fuß- und Radweg Vellwigschule - Teutoburgiahof (Abschnitt 1 gemäß der Planunterlagen – Planungsstand 18.08.2015) sowie der nachfolgenden Beschreibung.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Die Linke

Piraten-AL

FDP

AfD

dafür:

21

10

5

2

1

1

1

1

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0

0

0