Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Parkplatzsituation in Sodingen  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 17
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 21.10.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 20:05 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2015/0648 Anfrage: Parkplatzsituation in Sodingen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Pietas, Sven
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina
 
Beschluss


 

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung wurde von Seiten der Verwaltung dargelegt, dass der Stadtbezirk Sodingen eine „Boom-Town“ hinsichtlich künftiger Wohnbebauung sei. Bei den vorgestellten Bebauungsplänen waren zwar Parkplätze auf den zu bebauenden Flächen ausgewiesen. Grundsätzlich ist jedoch auch zu erwarten, dass insbesondere bei dichterer Bebauung im unmittelbaren Umland, eine Belebung des Stadtteilzentrums denkbar ist. Damit einhergehend ist eine Verschärfung der Parkplatzsituation zu erwarten.

 

Die CDU-Fraktion bittet Sie in diesem Zusammenhang, in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen am 21.10.2015, nachstehende Fragen von der Verwaltung beantworten zu lassen:

 

 

  1.       Gibt es von Seiten der Stadtverwaltung ein Parkraumkonzept für den Stadtteil               Sodingen?

 

              Soweit kein Konzept besteht: Ist die Erarbeitung eines entsprechenden Konzeptes               geplant? Wie ist der Bearbeitungsstand und wann kann mit etwaigen Ergebnissen               gerechnet werden?

 

 

  1.       Wie schätzt die Verwaltung die Möglichkeit ein, durch Markierungen der Parkplätze auf               den Seitenstreifen (z.B. in der Widumer Straße) die Parkraumnutzung zu verbessern?

 

 

Herr Becker verweist auf seine Aussagen zum vorherigen Tagesordnungspunkt.

Hinsichtlich der Situation auf der Widumer Straße sollte abgewartet werden, wie die künftige Nutzung aussehen wird nach Aufgabe des Krankenhauses.