Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Reinigungsintervalle in der Plutostraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 9
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 21.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:51 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2016/0276 Anfrage: Reinigungsintervalle in der Plutostraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Brüser, Bettina
Federführend:AöR Entsorgung Herne Beteiligt:FB 55 - Stadtgrün
Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina   
 
Beschluss


Die Plutostraße ist häufig stark verunreinigt, die Grünfläche an der Kreuzung Edmund-Weber-Straße/Plutostraße ist stark vermüllt. Zudem beobachten Anwohner hier, dass direkt nach Abholung der gelben Säcke bereits wieder neue auf dem Gehweg abgestellt werden, welche dann bis zur nächsten Abholung dort verbleiben.

 

Im Namen der SPD-Fraktion bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. In welchen Intervallen wird die Plutostraße gereinigt?
  2. Wie oft wird die Grünfläche an der Kreuzung gereinigt?
  3. Führt die Verwaltung im Allgemeinen Kontrollen durch, ob bereits deutlich vor der Abholung der gelben Säcke diese auf der Straße abgestellt werden?

 

 

Frau Darnieder gibt folgende Antworten:

 

zu Frage  1:

Die Plutostraße wird regelmäßig 1 x wöchentlich durch entsorgung herne gereinigt. Die Reinigung erfolgt durch eine Großkehrmaschine. 

 

zu Frage 2:

 

Die Reinigung der Grünfläche erfolgt 14-täglich durch den Fachbereich Stadtgrün.   

zu Frage 3:

Es erfolgen keine gezielten Kontrollen, ob Gelbe Säcke deutlich vor der Abholung auf der Straße abgestellt werden. Dadurch kann auch nicht der Verursacher ermittelt werden. entsorgung herne verfolgt deshalb das Ziel, die gelbe Wertstofftonne stadtweit aufzustellen. Dafür läuft ab Mai 2016 – Ende 2018 ein mit dem Dualen System vereinbartes Modellprojekt in Teilen des Stadtbezirkes Sodingen.