Ratsinformationssystem

Auszug - Reorganisation der Immobilienfunktion der Stadt Herne  

des Rates der Stadt
TOP: Ö 2
Gremium: Rat der Stadt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 05.07.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:36 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2016/0486 Reorganisation der Immobilienfunktion der Stadt Herne
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Harbott
Federführend:FB 12 - Personal und Zentraler Service Bearbeiter/-in: Obermeier, Susanne
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Herr Oberbürgermeister Dr. Dudda weist darauf hin, dass er - wie bereits im Haupt- und Personalausschuss erläutert - jetzt die Besetzung der Fachbereichsleitung vorbereiten und umsetzen wird. Der Rat würde dann anschließend die Bestellung der Betriebsleitung GMH für den  Zeitraum bis zum 31.12.2017 beschließen.

 

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt beschließt, das Gebäude­management Herne (GMH) als derzeit organisatorisch und wirtschaftlich eigenständige kommunale Einrichtung ohne eigene Rechtspersönlichkeit (eigenbetriebsähnliche Einrichtung) zum Ablauf des 31.12.2017 24:00 Uhr aufzulösen.

 

Die dem GMH zugeordneten Aufgaben werden mit Beginn des 01.01.2018 an durch die Stadt Herne innerhalb des Dezernats II in einem neu zu bildenden Fachbereich 26 „Gebäudemanagement“ wahrgenommen.

 

Als Folge der Auflösung des GMH ist auch der Betriebsausschuss des Gebäudemanagements Herne aufzulösen. An seine Stelle tritt ein neu zu gründender Immobilienausschuss.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die organisatorisch, personalwirtschaftlich und finanztechnisch erforderlichen Maßnahmen einzuleiten und umzusetzen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

UB

OB

dafür:

56

25

14

6

4

3

 

2

1

1

dagegen:

2

 

 

 

 

 

2

 

 

 

Enthaltung:

0