Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Vorsitzenden und der Verwaltung  

des Sportausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 07.09.2005 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:40 Anlass: Sitzung
 
Wortprotokoll
Beschluss

Mitteilungen des Vorsitzenden liegen nicht vor

 

Mitteilungen des Vorsitzenden liegen nicht vor.

 

 

Die Verwaltung teilt folgendes mit:

 

1. Sperrungen von Sporteinrichtungen

 

Schwimmhallen

 

Kleinschwimmhalle                 22.06. – 11.09.2005             Reparaturarbeiten an

Otto-Hahn-Gymnasium                                        Lüftung und Technik

 

Lehrschwimmbecken                        22.08. – 04.09.2005             Technischer Defekt

Claudiusstr.                                                                 an der Filteranlage

 

Lehrschwimmbecken                        22.08. – 26.09.2005             Personalmangel

Görresstr.

 

Lehrschwimmbecken                        22.08. – 26.08.2005

Ludwig-Steil-Schule      und 29.08. – 31.08.2005             Technischer Defekt

 

 

Sportstätten

 

Sporthalle                                22.04. – 15.09.2005             Dachsanierung

Dannekampschule

 

Sporthalle Eickel              15.08. – 26.08.2005             Sanierungsversuch

 

Sporthalle                                22.08. – 16.10.2005             Dachsanierung

Melanchthonschule                                                   (vergleichbares Dach wie in der

                                                                                    Sporthalle Dannekampschule)

 

Sporthalle                                22.06. – 11.09.2005             aufgrund zusammenhängender

Otto-Hahn-Gymnasium                                        Technik abhängig von der

                                                                                    Schließung der Kleinschwimmhalle

 

Sporthalle                                22.08. – 09.09.2005             Heizkesseldefekt/

Overbergschule                                                          Duschen kalt

 

Südpool                                   27.06. – 02.07.2005             Fliesenschaden

02.09. – 09.09.2005 erneuter Fliesenschaden

 

 

2. Baumaßnahmen

 

 

- Sportanlage Schaeferstr. / Errichtung einer Trainingsbeleuchtung

 

Der Fachbereich Stadtgrün hat am 17.05.2005 den Bauantrag für diese Maßnahme gestellt. In dem vorliegenden Fall muss die Erlaubnis auch von der Bezirksregierung Arnsberg eingeholt werden. Nach dem Durchlauf bei der Stadt Herne wurde am 13.07.2005 die Bezirksregierung beteiligt. Die positive Beurteilung ist vor kurzem hier eingegangen, so dass die parlamentarischen Gremien ( Bezirksvertretung Herne-Mitte am 15.09.2005, Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung am 18.10.2005 ) über die planungsrechtliche Zulässigkeit entscheiden können. Im Anschluss daran wird, bei positivem Ausgang, die Baugenehmigung erteilt.

 

Die Umsetzunge der Maßnahme kann erst nach Freigabe des Haushaltes erfolgen.

 

Die nachbarschaftsrechtlichen Probleme an der Sportanlage sind zum größten Teil geklärt. Es besteht reger Kontakt zu den Mitgliedern der Bürgerinitiative. Die Wünsche werden mit möglichst geringem Aufwand erfüllt.

 

 

- Sportanlage Vossnacken / Deckensanierung

 

Durch die fehlende Freigabe der Haushaltsmittel (neue Maßnahme) können nur die Restmittel aus 2004 zum Beginn der Baumaßnahme verwendet werden. Mit diesen Mitteln wird die zukünftige Entwässerung der Sportanlage geregelt. Bisher gab es keine Entwässerung. Am nördlichen Ende ( zur Eisenbahn hin ) wird eine Versickerungsmulde angelegt, in die das Wasser der Drainage eingeleitet werden kann und ohne Einleitung in die Kanalisation vor Ort versickern soll.

 

Für diese Maßnahme werden rund 40.000,- € benötigt. Diese Mittel stehen aus Haushaltsresten zur Verfügung.

 

Die Sportanlage kann während der Baumaßnahme weitergenutzt werden. Beeinträchtigungen des Sportbetriebes können nicht ausgeschlossen werden, da die Baustraße entlang der westlichen Seite der Anlage verlaufen wird. Diese Beeinträchtigungen sind jedoch mit dem Verein abgesprochen und von diesem akzeptiert worden.

 

 

- Sportanlage Nordstraße / Deckensanierung

 

Die Baumaßnahme konnte bisher nicht begonnen werden, da im Rahmen der vorläufigen Haushaltsführung keine neuen Maßnahmen begonnen werden dürfen. Sollte eine Genehmigung des Haushaltes erfolgen, wird umgehend geprüft, ob ein Beginn der Baumaßnahme in diesem Jahr noch sinnvoll erscheint. Hierzu wird dann Kontakt mit dem Verein aufgenommen.

 

 

3. Sportentwicklungsplanung

 

Die Sommerbefragung der Sportentwicklungsplanung wurde erfolgreich durchgeführt. Dabei sind 910 Rückläufe zu verzeichnen. Insgesamt sind somit 2.042 Rückläufe eingegangen. Verschiedene Einwohnerbefragungen haben vergleichbare Stichprobengrößen ergeben ( 2.100 Rückläufe in Mülheim / 2.235 Rückläufe in Bottrop ).

 

In der Sitzung des Sportausschusses am 30.11.2005 beabsichtigt Herr Prof. Dr. Hübner diese Sommerbefragung und die Auswertungen auf der Ebene der Stadtbezirke mit großer Präzision vorzustellen.