Ratsinformationssystem

Auszug - Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH (HGW) Jahresabschluss 2015  

des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 22.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:07 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2016/0536 Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH (HGW)
Jahresabschluss 2015
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Peter, 24 02
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Bearbeiter/-in: Peter, Birgit
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 


Beschluss:


I. Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen genehmigt

 

 

  1. die Feststellung des Jahresabschlusses 2015 der Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH (HGW) mit einer Bilanzsumme von 100.752.285,70 € und den Vortrag des Jahresüberschusses von  423.313,37 auf neue Rechnung, festzustellen,

 

  1. die Entlastung der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates der HGW für das Geschäftsjahr 2015 und

 

  1. die Wahl des Verbands der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e.V. zum Abschlussprüfer der HGW für das Geschäftsjahr 2016.

 

 

II. Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen beschließt

 

Den Vertretern/innen der Stadt in der nächsten Gesellschafterversammlung der Vermögensverwaltungsgesellschaft für Versorgung und Verkehr der Stadt Herne mbH (VVH) wird die Weisung erteilt, die erfolgte Beauftragung der Geschäftsführung an den/die Vertreter/in der VVH in der Gesellschafterversammlung der HGW

 

  1. den Jahresabschluss 2015 der Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH (HGW) mit einer Bilanzsumme von 100.752.285,70 € und einem Jahresüberschuss von  423.313,37 €, der auf neue Rechnung vorgetragen werden soll, festzustellen,

 

  1. die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat der HGW für das Geschäftsjahr 2015 zu entlasten,

 

  1. den Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e.V. zum Abschlussprüfer der HGW für das Geschäftsjahr 2016 zu wählen,

 

zu genehmigen.


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Die Linke

Piraten/AL

dafür:

11

5

3

1

1

1

dagegen:

0

 

 

 

 

 

Enthaltung:

0