Ratsinformationssystem

Auszug - Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH: Jahresabschluss 2015   

des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 22.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:07 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2016/0642 Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH: Jahresabschluss 2015
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Dewald, 2623
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Bearbeiter/-in: Dewald, Christian
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen beschließt:

 

Den Vertretern/innen der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH (ewmr) wird die Weisung erteilt,

 

1)      den Jahresabschluss zum 31.12.2015 in der geprüften Form (Bilanzsumme 469.757.077,84 € – Vorjahr: 460.791.653,58 €, Bilanzverlust -114.418.666,03 € – Vorjahr Bilanzgewinn: 2.226.742,57 €) festzustellen und zu beschließen, dass

der Bilanzverlust auf neue Rechnung vorgetragen wird, sowie

den Konzernabschluss zum 31.12.2015 in der geprüften Form (Bilanzsumme 1.964.102.345,21 € – Vorjahr: 2.000.839.839,02 €, Konzernbilanzverlust                             -31.061.080,26 € Vorjahr: Konzernbilanzgewinn 21.698.959,38 €) zu billigen,
 

2)      ausdrücklich zu beschließen, dass die Stadt Bochum zum Ausgleich der Bochumer Veräußerungsverluste keine weitere Zahlung in das Eigenkapital nach § 20 Abs. 2 Satz 1 des Gesellschaftsvertrages zu leisten hat sowie

 

      3)  die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat der ewmr für das Geschäftsjahr 2015
           zu entlasten.


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Die Linke

Piraten/AL

dafür:

11

5

3

1

1

1

dagegen:

0

 

 

 

 

 

Enthaltung:

0