Ratsinformationssystem

Auszug - Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2017  

des Sportausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 28.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsort siehe Einladung!
Ort:
2016/0623 Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2017
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Bernd Fischer
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Bearbeiter/-in: Schön, Benjamin
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Zur folgenden Fragestellungen werden Angaben nachgereicht:

 

Produkt 4201 Eigene Sportstätten, Zeile 11 Personalaufwendungen

= Warum ist der Ansatz im Jahr 2017 deutlich niedriger als in den Vorjahren?

 

Produkt 4201 Eigene Sportstätten, Zeile 27 Interne Leistungsbeziehungen

= Warum sind die Ansätze für IT und Gebäudekosten so unterschiedlich im Verhältnis zu den Vorjahren?


Beschluss:

 

Der Sportausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt, die Teilpläne (Teilergebnispläne / Teilfinanzpläne) des Haushaltsplanentwurfes 2017 der Produkte 42.01 (Eigene Sportstätten) und 42.02 (Sportförderung) – aus dem Produktbereich Sportförderung – wie vorgeschlagen, festzusetzen unter Berücksichtigung folgender Änderung:

 

Das PSP Element 7420131 soll in „Generationsübergreifender Bewegungsparcours Eickel“ umbenannt werden.          

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

SSB

 

dafür:

19

7

4

1

 

1

 

1

5

 

dagegen:

1

 

 

 

1

 

 

 

 

 

Enthaltung:

1

 

 

 

 

 

1