Ratsinformationssystem

Auszug - Maßnahmenplanung zur Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Kindertagesbetreuung  

des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie
TOP: Ö 2
Gremium: Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 21.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2016/0635 Maßnahmenplanung zur Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Kindertagesbetreuung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Sarah Gentilini, Tel.: 3533
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Bearbeiter/-in: Kreß, Ursula
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Herr Högemeier fragt an, warum seitens der Verwaltung keine Großtagespflegestellen in Eigenregie betrieben werden. Er bitte um Vergleich der Wirtschaftlichkeit eines Betriebes in Eigenregie vs. Herner Tageseltern.

 

Herr Klonki bittet um eine Aufschlüsselung der U 3 Zahlen nach Lebensjahren. Dies wird von Frau Gentilini nach Eingabe aller Daten durch die Elterngeldstelle zugesagt.

 

Herr Högemeier beantragt die Ergänzung des Beschlussvorschlages um den Passus“ und fordert die Verwaltung auf, die geplanten Maßnahmen in der gesetzten Zeit umzusetzen“.

 

Über den Änderungsvorschlag wird zusammen mit dem Beschlussvorschlag abgestimmt.

 

Beschluss:

Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie nimmt die „Maßnahmeplanung zur Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Kindesbetreuung“ zur Kenntnis und fordert die Verwaltung auf, die geplanten Maßnahmen in der gesetzten Zeit umzusetzen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten

sonstige

dafür:

9

4

2

0

0

0

3

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

3

0

0

1

1

1

0