Ratsinformationssystem

Auszug - Aufnahmeregelung für gemeindefremde Kinder in Herner Kindertageseinrichtungen Hier: Einführung einer Quote in Ergänzung des AKJ-Beschlusses vom 22. Juni 2016  

des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie
TOP: Ö 2
Gremium: Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 22.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:18 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilzentrum Pluto, Wilhelmstr. 89a, 44649 Herne
Ort:
2017/0099 Aufnahmeregelung für gemeindefremde Kinder in Herner Kindertageseinrichtungen
Hier: Einführung einer Quote in Ergänzung des AKJ-Beschlusses vom 22. Juni 2016
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Sarah Gentilini, Tel. 3533
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Bearbeiter/-in: Detert, Sascha
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Vorlage_Aufnahmeregelung_gemeindefremdeKinder_Quote22Februar2017 (32 KB)      

Durch den Vorsitzenden Herrn Klonki wird angeregt die Aufnahmequote in einem Jahr zu evaluieren.


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie beschließt, die Aufnahmeregelung für gemeindefremde Kinder in Herner Kindertageseinrichtungen durch die Einführung einer Quote zu ergänzen.                  

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

Sonstige

dafür:

14

4

2

1

1

1

5

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0

0