Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 14
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 16.05.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:17 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
 
Beschluss


Herr Bezirksbürgermeister Koch gibt folgende Mitteilung:

 

Postgebäude Wanne

 

Am 2. Mai hat ein Ortstermin stattgefunden, an dem u.a. Herr Hoppe als regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post teilgenommen hat.

Es wurde über die personelle Ausstattung und den barrierefreien Zugang gesprochen.

Herr Bezirksbürgermeister Koch wird den Eigentümer der Immobilie bezüglich der weiteren Vorgehensweise anschreiben.

 

Herr Gresch gibt folgende Mitteilungen:

 

Einbahnstraßenregelung Hospitalstraße

 

Verkehrsteilnehmer klagten darüber, daß die Beschilderung im Kurvenbereich vor dem Krankenhaus zu spät erkennbar sei. Autofahrer versuchen oftmals den Bereich rückwärtsfahrend vor Beginn der Einbahnregelung wieder zu verlassen. Hierdurch entstehen Gefährdungen im fließenden Verkehr.

 

Beobachtungen vor Ort bestätigten die Angaben.

In Zusammenarbeit mit der Polizei wurde daher festgelegt, die Beschilderung an den Einmündungsbereich Virchowstraße vorzuverlegen.

 

 

Einmündungsbereich Heidstraße / Robert-Koch-Straße

 

Beim Abbiegen von der Heidstraße in die Robert-Koch-Straße / Ri. Am Ruschenhof ist der ausfahrende Gegenverkehr sehr spät erkennbar.

 

Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird daher an der südwestlichen Fahrbahnseite Haltverbot am Einmündungsbereich angeordnet.