Ratsinformationssystem

Auszug - Organbesetzungen in städtischen Beteiligungsgesellschaften  

des Rates der Stadt
TOP: Ö 7
Gremium: Rat der Stadt Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 05.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:21 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2017/0542 Organbesetzungen in städtischen Beteiligungsgesellschaften
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Dewald, 2623
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Bearbeiter/-in: Dewald, Christian
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

Der Rat der Stadt beschließt:

I. Als Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH (HGW) wird

anstelle von Frau Dagmar Delwig*
Herr Mike Hoffmann*

bestellt.

(*Oberbürgermeister oder ein/e von ihm vorgeschlagene/r Bedienstete/r gemäß § 113 Abs. 2 GO NRW)

 

Die für die Gesellschafterversammlung der HGW bestellten Vertreter/-innen sind nach § 6 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages der Herner Bau- und Betreuungsgesellschaft mbH (HBB) gleichzeitig Vertreter/innen in der Gesellschafterversammlung der HBB.

 

Die Amtszeit der vom Rat der Stadt gewählten Vertreter/-innen in der Gesellschafterversammlung endet mit dem auf den Beginn der Amtszeit folgenden Ablauf der Wahlperiode des Rates der Stadt; die alte Gesellschafterversammlung führt ihre Geschäfte bis zur Bildung einer neuen Gesellschafterversammlung weiter.

II.Als Vertreter der Stadt für die Gesellschafterversammlung der Wirtschafts-förderungsgesellschaft Herne mbH (WFG) wird

anstelle von Frau Dagmar Delwig*
Herr Mike Hoffmann* als Vertreter im Verhinderungsfall

bestellt.

(*Oberbürgermeister oder ein/e von ihm vorgeschlagene/r Bedienstete/r gemäß § 113 Abs. 2 GO NRW)

 

Die Bestellung der Vertreter/-innen gilt für die Dauer der Wahlzeit des Rates der Stadt. Scheidet ein/e Vertreter/in aus dem Rat der Stadt oder aus dem Amt, das zur Bestellung geführt hat, aus, so endet seine/ihre Bestellung.

III.Als Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH (GBH) wird

anstelle von Frau Dagmar Delwig*
Herr Mike Hoffmann* als Vertreter im Verhinderungsfall

bestellt.

(*Oberbürgermeister oder ein/e von ihm vorgeschlagene/r Bedienstete/r gemäß § 113 Abs. 2 GO NRW)

 

Die Bestellung des/der Vertreter/in gilt für die Dauer der Wahlzeit des Rates der Stadt. Scheidet eine/r Vertreter/in aus dem Rat der Stadt oder dem Amt, das zur Bestellung geführt hat, aus, so endet seine/ihre Bestellung als Vertreter/in der Stadt.

IV.Als Vertreterin in das Kuratorium des Vereins „wewole STIFTUNG e.V.“ wird

anstelle von Frau Dagmar Delwig*
Frau Eva Neweling* als Mitglied im Kuratorium

bestellt.

(*Oberbürgermeister oder ein/e von ihm vorgeschlagene/r Bedienstete/r gemäß § 113 Abs. 2 GO NRW)

 

Die Bestellung des/der Vertreters/-in der Stadt gilt für die Dauer der Wahlzeit des Rates der Stadt. Scheidet ein/e Vertreter/in aus dem Rat der Stadt oder aus dem Amt, das zur Bestellung geführt hat, aus, so endet seine/ihre Bestellung als Vertreter/in der Stadt.

 


Abstimmungsergebnis:

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

DieLinke

Piraten-AL

AfD

FDP

Blech

OB

dafür:

56

24

14

6

4

3

2

1

1

1

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0