Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Wochenmarkt in Elspeshof  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 5
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 18.10.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 20:52 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2017/0656 Anfrage: Wochenmarkt in Elspeshof
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Schilla, Ernst
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
 
Beschluss


In der Vergangenheit wurde der kleine Markt in Elpeshof wiederholt von der SPD in Bezirksvertretung Sodingen thematisiert. Angesicht der Entwicklungen an den verschiedenen Marktstandorten bitte ich folgende Fragen zu beantworten:

 

1)        Welches sind die aktuellen Überlegungen der Verwaltung in Bezug auf den Markstandort Elpeshof?

2)        Mit welchen Maßnahmen stellt die Verwaltung sicher, dass die Verkaufstätigkeit auf dem Wochenmarkt in Elpeshof im bisherigen Umfang fortgesetzt oder gar ausgebaut werden kann?

 

Herr Belker beantwortet die Anfrage:

Die Verwaltung hat mit der Politik zu diesem Thema eine Arbeitsgruppe gebildet. Im Rahmen der Diskussion ist angeregt worden, dass die besonders defizitären Wochenmarktstandorte ausgegliedert werden sollen. Der Marktstandort in Elpeshof fällt unter diese Voraussetzungen.

r die Bürgerinnen und Bürger entstehen durch diese Änderungen aber keinerlei Nachteile, weil der Standort in Elpeshof als Sondernutzungsstandort erhalten bleibt. Es entstehen keine Änderungen an der Anzahl der Händler oder an den Markttagen.

Der Markt wird als Sondernutzung weiterhin durchgeführt werden können, weitere Maßnahmen sind aus der Sicht der Verwaltung nicht notwendig.