Ratsinformationssystem

Auszug - Präventionsarbeit in der Stadt Herne im Rahmen von Migration und Integration  

des Integrationsrates
TOP: Ö 2
Gremium: Integrationsrat Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 29.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:42 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2017/0789 Präventionsarbeit in der Stadt Herne im Rahmen von Migration und Integration
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Frau Hinz, Tel. 2447
Federführend:Büro Integrationsrat Bearbeiter/-in: Hinz, Tanja
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Schulberatungsstelle_291117 (891 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Wegweiser - Herne Integrationsrat (2318 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Anlage zu TOP 2 des Integrationsrates am 29.11.2017 (51 KB)      

 

Frau Honka vom Fachbereich Kinder-Jugend-Familie stellt die Präventivangebote der Schulberatungsstelle vor und berichtet aus der Arbeitspraxis.

 

Im Anschluss daran stellt Frau Müller von IFAK e. V. das Projekt „Wegweiser“ vor und teilt Zahlen, Daten und Fakten mit.

 

Frau Thierhoff berichtet von Präventivmaßnahmen innerhalb der Stadtverwaltung. Aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit wird sie die Antworten schriftlich nachreichen. Sie erklärt sich bereit, bei der nächsten Sitzung des Integrationsrates am 17. Januar 2018 hierzu umfangreicher zu berichten.

 

Die Mitglieder nehmen die Berichte und Informationen zur Kenntnis.

 

Anmerkung der Schriftführerin:

Die Powerpoint-Präsentationen sind der Niederschrift als Anlage (2.1 2.2) beigefügt.

Die Übersicht über die einzelnen Maßnahmen ist ebenfalls der Niederschrift als Anlage 2.3 beigefügt.