Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen der Verwaltung  

des Naturschutzbeirates
TOP: Ö 6
Gremium: Naturschutzbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 06.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:03 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Kaltenborn berichtet über den Sachstand im Zusammenhang mit der Rekultivierung der Thyssenhalde. Sie stellt die beabsichtigte Rekultivierung, welche weitestgehend abgeschlossen ist, sowie die vorgesehenen Pflegemaßnahmen vor.

 

Herr Reinholz teilt mit, dass die Neuplanung für das Ersatzlaichgewässer im Herner Stadtgarten zurzeit noch nicht abgeschlossenen ist. Die Höhen-Vermessung des Parks wurde beauftragt, um einen besser geeigneten Standort zu ermitteln.

 

Herr Reinholz berichtet, dass der Regionalverband Ruhr (RVR) seinen Befreiungsantrag im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Parkplatzes an der Wiescherstraße (Erholungswald ehemalige Zeche Constantin) vom 10.01.2017 zuckgezogen hat. Die Planung wird grundlegend überprüft und neu durchdacht.

Zu gegebener Zeit wird der RVR die überarbeitete Planung mit einem neuen Befreiungsantrag einreichen. Herr Reinholz geht davon aus, dass eine entsprechende Vorlage in der Beiratssitzung am 08. Mai 2018 behandelt werden kann.

 


Beschluss: