Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht vom 10.04.2018 über die Prüfung im Fachbereich Schule und Weiterbildung (FB 31) hier: Vergaben / Beauftragungen die aus dem Zuwendungsprogramm "Gute Schule 2020" erfolgten und unter einem Wert von 10 T€ (netto) lagen  

des Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 03.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 16:38 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2018/0292 Bericht vom 10.04.2018 über die Prüfung im Fachbereich Schule und Weiterbildung (FB 31)
hier: Vergaben / Beauftragungen die aus dem Zuwendungsprogramm "Gute Schule 2020" erfolgten und unter einem Wert von 10 T€ (netto) lagen
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Kleinhubbert - 2531
Federführend:FB 14 - Rechnungsprüfung Bearbeiter/-in: Kämper, Heike
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Herr Kleinhubbert stellt seinen Bericht vor. Er weist darauf hin, dass die kritische Prüfbemerkung auf Seite 7 nicht zutrifft, da die Dienstanweisung von Netto-Beträgen ausgeht und im Bericht irrtümlich die höheren Bruttopreise zugrunde gelegt wurden.

 

An einem regen Meinungsaustausch, u.a. über die Einrichtung einer zentralen Vergabestelle in der Verwaltung beteiligen sich die SV Frau Tittel, Herr Kranemann, Herr Severin, sowie die Dezernenten Frau Thierhoff, Herr Dr. Burbulla und der Oberbürgermeister, Herr Dr. Dudda.

 

Abschliend nimmt der Ausschuss den Bericht zur Kenntnis.