Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Vorsitzenden und der Verwaltung  

des Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 03.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 16:38 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

hier: Berichte, die nicht als Tagesordnungspunkte zu behandeln sind:

 

1.Bericht vom 11.12.2017 über die Prüfung im Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung

hier: Unvermutete Kassenprüfung

 

2.Bericht vom 15.02.2018 über die Kommunale Vorprüfung gem.  § 100 Abs. 4 Landeshaushaltsordnung (LHO) für die Stadt Herne

 

3.Bericht vom 10.04.2018 über die Prüfung im Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung

hier: Insolvenzen

 

In diesen Berichten wurden keine wesentlichen Prüfungsbemerkungen angebracht. Daher sind diese Berichte nicht als beratungsdürftig im Sinne der Rechnungsprüfungsordnung eingestuft worden.

 

Herr Fischer teilt mit, dass mit E-Mail vom 20.04.2018 allen Stadtverordneten der vom Kämmerer erstellte und vom Oberbürgermeister bestätigte Entwurf des Jahresabschlusses 2017 zugeleitet wurde. Der Rechnungsprüfungsausschuss bedient sich bei der Prüfung des vorgenannten Entwurfes des Fachbereichs Rechnungsprüfung. Der Fachbereich Rechnungsprüfung hat entsprechend mit der Prüfung begonnen.