Ratsinformationssystem

Auszug - Anfragen der Ausschussmitglieder  

des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung
TOP: Ö 19
Gremium: Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 05.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
 
Beschluss


 

19. 2.   Mündliche Anfragen der Ausschussmitglieder

 

Frau Merten von der CDU-Fraktion fragt die Verwaltung bezüglich des ehemaligen Bergamtes, Markgrafenstraße 8, was da geschieht. Momentan tue sich dort nichts.

Sie bittet in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung (11.09.2018)  über den aktuellen Sachstand zu berichten.

 

Anmerkung der Schriftführung: 

 

Nach Rückfrage bei der Unteren Denkmalbehörde (FB 51 / Umwelt und Stadtplanung)  und der Bauaufsicht (FB 23 / Recht und Bauordnung) wird folgender Sachstand mitgeteilt:

 

Die denkmalrechtliche Erlaubnis für die beantragte Umnutzung zu Wohneinheiten wurde am 05.09.2017 mit Auflagen durch die Untere Denkmalbehörde erteilt, so dass mit der Umsetzung der Maßnahme aus denkmalrechtlicher Sicht begonnen werden kann.

 

Die Auflagen, die im Rahmen der denkmalrechtlichen Erlaubnis aufgegeben wurden, beziehen sich auf den Umgang mit der denkmal­­geschützten Substanz im Detail und werden im Rahmen der Baumaßnahme abgestimmt.

 

Der durch den Bauherren beauftragte Architekt hat im April 2018 angekündigt, entsprechende Unterlagen einzureichen.

 

Die Baugenehmigung wurde im November 2017 erteilt.

 

Zurzeit wird die Statik/Prüfstatik erstellt, die zu Baubeginn einzureichen ist. Zur Erfüllung der Vorgaben/Auflagen werden zurzeit ebenfalls hinsichtlich des Artenschutzes und des Denkmalschutzes Raumbücher und Untersuchungen beauftragt.

 

Bei positivem Verlauf könnte der Baubeginn in den Sommerferien zu erwarten sein.