Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Ehem. Katasteramt in Eickel  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 7
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 21.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:48 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2018/0433 Anfrage: Ehem. Katasteramt in Eickel
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 22 - Immobilien und Wahlen Beteiligt:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung
Bearbeiter/-in: Hartmann, Nils   
 
Beschluss


Das Gebäude an der Richard-Wagner-Str., in dem das Katasteramt untergebracht war, steht seit längerem leer. Es wäre daher interessant, folgende Fragen beantwortet zu bekommen.

 

Fragen:

 

  1. Steht das Gebäude im Eigentum der Stadt Herne?

 

2.Findet noch irgendeine Nutzung des Gebäudes statt?

 

3.Welche Pläne der Verwaltung gibt es für das Gebäude und umgebende Areal?

 

4.Wie weit sind solche Pläne ggfs. schon konkret?

 

 

Herr Muhss beantwortet die Anfrage des Herrn BVO Wiesinger wie folgt:

 

Zu Frage 1:

Ja.

 

Zu Frage 2:

Das Gebäude wird zurzeit als Archiv für das städtische Kataster genutzt.

 

Zu Frage 3:

Das Gebäude soll abgerissen sowie einschließlich der umgebenden kirchlichen Grundstücke einer baulichen Nutzung mit dem Fokus Wohnen zugeführt werden.

 

Zu Frage 4:

Die Planungen befinden sich in der Vorbereitung. Zurzeit werden die Grundlagen wie Artenschutz, Boden und Versickerungsuntersuchung sowie Seveso-III ermittelt. Auf dieser Grundlage wird Exposé erarbeitet, das für ein Bieterverfahren genutzt werden soll. Genauere Planungen liegen somit noch nicht vor.