Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Einwohnermeldeamt Wanne - Wartezeiten  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 5
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 26.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:47 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2018/0459 Anfrage: Einwohnermeldeamt Wanne - Wartezeiten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Nierstenhöfer, Günter
Federführend:FB 24 - Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
 
Beschluss


Beim Einwohnermeldeamt im Wanner Rathaus kommt es oft zu langen ‚Schlangen‘  wartender BürgerInnen mit Wartezeiten bis zu mehreren Stunden mit Hinweisen ca. eineinhalb Stunden vor Schließung  „Heute werden Sie wohl nicht mehr dran kommen, versuchen Sie es einen anderen Tag“.

 

Ich bitte um Beantwortung der folgenden Fragen:

 

 

  1. Wie oft kamen solche Situationen im ersten halben Jahr 2018 vor ?
  2. Wie viele BürgerInnen besuchten das Einwohnermeldeamt (EWA) an ‚Spitzentagen‘ im letzten halben Jahr ?
  3. Wie viele BürgerInnen besuchten das EWA an Öffnungstagen im Durchschnitt im letzten halben Jahr ?
  4. Wie viele MitarbeiterInnen sind im EWA in Wanne auf wie vielen Stellen beschäftigt ?
  5. An wie vielen Öffnungstagen war das EWA mit einer bzw. zwei Mitarbeiter-Innen (neben dem Empfang) besetzt ?

 

Frau Neinert antwortet:

Zu Frage 1:

Hierzu werden keine statistischen Daten erhoben. An stark frequentierten Tagen erfolgt im Sinne der Bürgerfreundlichkeit auf Nachfrage wartender Bürgerinnen und Bürger der Hinweis auf verlängerte Wartezeiten und die Möglichkeit einer Vorsprache zu einem anderen Zeitpunkt.

 Zu Frage 2:

Die Anzahl der vorsprechenden Bürgerinnen und Bürger wird nicht statistisch erfasst. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich über die Wartenummernausgabe, wobei die Anzahl der Nummern nicht den Fallzahlen entspricht (z. B. eine Wartenummer, jedoch Anmeldung von mehreren Personen). An den beiden am stärksten frequentierten Wochentagen, Montag und Donnerstag, wurden im Zeitraum 02.01.2018 bis 19.06.2018 2.825 bzw. 3.378 Wartemarken ausgehändigt.

Zu Frage 3:

Im Zeitraum vom 02.01.2018 bis 19.06.2018 wurden 11.735 Wartenummern ausgegeben. Dies entspricht einem täglichen Durchschnitt von 110 Wartenummern. Darüber hinaus wurden in diesem Zeitraum 4.115 Dokumente an der Information ausgegeben.

Zu Frage 4:

Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vollzeit auf sechs Planstellen. Bei Urlaub, Krankheit oder sonstigen Abwesenheiten werden im Regelfall Vertretungen vom Standort Herne eingesetzt.

Zu Frage 5:

Im Jahr 2018 an zwei Tagen, an denen krankheits- und urlaubsbedingt auch keine Vertretung vom Standort Herne eingesetzt werden konnte.

Zusätzlicher Hinweis:

Die Wartezeiten liegen durchschnittlich zwischen 8 und 23 Minuten (unter Berücksichtigung der vorhandenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Aufgabenerledigung -z. B. deutlich zeitaufwendigere Anmeldung von mehreren ausländischen Personen mit einem Sprachmittler-)