Ratsinformationssystem

Auszug - Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2019 für den Fachbereich Gesundheit  

des Ausschusses für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren
TOP: Ö 1
Gremium: Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 25.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:30 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2018/0556 Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2019 für den Fachbereich Gesundheit
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Fachbereich Gesundheit
Federführend:FB 43 - Gesundheitsmanagement Bearbeiter/-in: Salewski, Julia
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Vor Einstieg in die Beratungen zum Haushalt erläutert Herr Stadtrat Chudziak r die Verwaltung kurz die erneut schwierigen Bedingungen unter denen Haushaltsplanentwürfe für die Fachbereiche Gesundheit und Soziales aufgestellt wurden.

 

Anschließend lässt der Vorsitzende über die einzelnen Produkte getrennt beraten und abstimmen.

 

r das Produkt 41.01 Gesundheitsförderung und Gesundheitsschutz stimmt der Ausschuss wie folgt ab:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

dafür:

18

9

5

2

1

-

-

1

dagegen:

-

-

-

-

-

-

-

-

Enthaltung:

-

-

-

-

-

-

-

-

 

r das Produkt 41.02 Ärztlicher Dienst und Gesundheitshilfen stimmt der Ausschuss wie folgt ab:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

dafür:

18

9

5

2

1

-

-

1

dagegen:

-

-

-

-

-

-

-

-

Enthaltung:

-

-

-

-

-

-

-

-

 

Anschließend stimmt der Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren über den Gesamthaushalt des Fachbereiches Gesundheit ab.

 


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren empfiehlt dem Rat der Stadt die Teilpläne (Teilergebnispläne/Teilfinanzpläne) des Haushaltsplanentwurfs 2019 inklusive der Änderungen zu den in dieser Vorlage aufgeführten Produkten festzusetzen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

dafür:

18

9

5

2

1

-

-

1

dagegen:

-

-

-

-

-

-

-

-

Enthaltung:

-

-

-

-

-

-

-

-