Ratsinformationssystem

Auszug - Fragen zum Konzept "Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit" - Anfrage des Stadtverordneten Nierstenhöfer vom 02.12.2005 -  

des Rates der Stadt
TOP: Ö 29.2
Gremium: Rat der Stadt Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 13.12.2005 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:15   (öffentlich ab 17:30) Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2005/0946 Fragen zum Konzept "Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit"
- Anfrage des Stadtverordneten Nierstenhöfer vom 02.12.2005 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Günter Nierstenhöfer
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Bearbeiter/-in: Matzko, Christian
 
Beschluss

Wir bitten um Beantwortung folgender Fragen in der Ratssitzung am 13

Wir bitten um Beantwortung folgender Fragen in der Ratssitzung am 13. Dezember 2005:

 

1.                  Wie lässt sich die Personalaufstockung im Fachbereich 44 mit dem auch für diesen Fachbereich geltenden Personalkostenquotierungskonzept in Einklang bringen?

 

2.                  Welche Stellen im Fachbereich 44 werden gestrichen, um das Personalkostenquotierungskonzept einhalten zu können?

 

3.                  Wie viele Personen sind im Rahmen von Gemeinwohltätigkeiten als „1-Euro-Kräfte“ beim KOD beschäftigt und wie viele sollen in diesem „Sicherheits-, Ordnungs- und Sauberkeitsprojekt“ eingesetzt werden?

 

4.                  Wie sieht die Arbeitsplatzbeschreibung der „1-Euro-Kräfte“ aus, im gesamten KOD-Bereich und speziell in diesem Projekt aus?

 

Die Beantwortung der Anfrage durch Herrn Oberbürgermeister Schiereck ist der Niederschrift als Anlage beigefügt.