Ratsinformationssystem

Auszug - Antrag: Einrichtung eines Hauptschulbildungsganges an den Herner Realschulen gemäß § 132 c Schulgesetz NRW  

des Schulausschusses
TOP: Ö 11
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 24.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 20:16 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsort siehe Einladung!
Ort:
2019/0034 Antrag: Einrichtung eines Hauptschulbildungsganges an den Herner Realschulen gemäß § 132 c Schulgesetz NRW
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:SPD- und CDU-Fraktion
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Bearbeiter/-in: Gnörk, Markus
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Wagner beantragt den Beschlussvorschlag wie folgt zu ändern:

 

Unter dem ersten Spiegelstrich im Beschlussvorschlag werden die Wörter „zu schaffen“ ersatzlos gestrichen.

 

Über den Änderungsantrag wird wie folgt abgestimmt:

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

dafür:

13

6

3

1

1

1

-

1

dagegen:

0

-

-

-

-

-

-

-

Enthaltung:

1

-

1

-

-

-

-

-

 

 

 


Geänderter Beschluss:


 

Der Schulausschuss beauftragt die Verwaltung,

-          die Voraussetzungen für die Einrichtung eines Hauptschulbildungsganges an den Herner Realschulen gemäß § 132 c Schulgesetz NRW zu prüfen,

-          die formelle Beteiligung der Schulkonferenzen der Herner Realschulen gemäß Schulgesetz einzuleiten,

-          die Entscheidung des Rates der Stadt zur Durchführung der schulorganisatorischen Maßnahme vorzubereiten mit dem Ziel, einen Hauptschulbildungsgang möglichst an allen Herner Realschulen und zum nächstmöglichen Zeitpunkt einzurichten.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

dafür:

12

6

3

1

1

-

-

1

dagegen:

0

-

-

-

-

-

-

-

Enthaltung:

3

-

2

-

-

1

-

-