Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage - Sachstand Neuausrichtung des Herner Umwelttages  

des Ausschusses für Umweltschutz
TOP: Ö 19.2
Gremium: Ausschuss für Umweltschutz Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 30.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:10 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2019/0058 Anfrage - Sachstand Neuausrichtung des Herner Umwelttages
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:Roberto Gentilini
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Als Beantwotung der Frage  der SPD-Fraktion: Wie ist der aktuelle Sachstand?“ gibt der Fachbereich 51 / Fachbereich Umwelt und Stadtplanung folgende Sachstandsmitteilung zur Niederschrift:

 

Die Stadt Herne hat sich für eine inhaltliche Neuausrichtung des Herner Umwelttages ausgesprochen.

Geplant ist für 2019 eine eintägige Fachtagung zum Thema „Neue Mobilität“.

 

Neue Erkenntnisse über den Klimawandel, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gesellschaft, Wirtschaft und Mobilität, sowie die aktuell hohe Innovationsdynamik bei der Entwicklung von autonom fahrenden Verkehrsmitteln, fordern eine neue grundlegende Diskussion über Mobilität in der Gesellschaft.

 

Hinzu kommen aktuell drängende Problemfelder wie Dieselproblematik in Verbindung mit Fahrverboten sowie Dauerstaus auch auf vielen innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen. Zu benennen sind jedoch auch Leistungsengpässe beim ÖPNV und nicht zuletzt das limitierte, weil kaum noch erweiterbare Raumangebot für den Fuß- und Radverkehr.

 

Eine konstruktive Diskussion der zukünftigen Mobilität steht dabei in Verbindung mit der Bearbeitung des Masterplans klimafreundliche Mobilität.

 

Geplant ist eine Tagesveranstaltung mit derzeitigen Überlegungen zur Eröffnung und Begrüßung, Mobilität in Herne, Stadt und Mobilität – Trends/Perspektiven/Leitbilder, Kreativ-Workshops. Mit den Workshops könnten die Ergebnisse aus den Leitvorträgen auf die konkrete Situation in Herne übertragen werden. Vorstellbar ist dabei eine Ausrichtung im Zusammenwirken mit dem Faktor „Lebensqualität“. Als Rahmenprogramm sollen Pedelecs und Elektro-Tretroller etc. zum Ausprobieren bereitstehen.

 

Die Fachtagung in Herne bietet im Gegensatz zu ähnlichen Veranstaltungen eine breite Palette von Möglichkeiten zur Information, zur engagierten Mitwirkung und bietet die Chancen, Erkenntnisse aus der modernen Zukunfts- und Trendforschung auf Herne zu übertragen.