Ratsinformationssystem

Auszug - Sport unter freiem Himmel  

des Sportausschusses
TOP: Ö 8.1
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 04.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsort siehe Einladung!
Ort:
2019/0270 Sport unter freiem Himmel
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:FDP-Ratsgruppe
Federführend:FB 45 - Sport Bearbeiter/-in: Schön, Benjamin
 
Beschluss


8.1 Anfage  Wagner – Sport unter freiem Himmel

 

Sportgeräte unter freiem Himmel, an denen Bürgerinnen und Bürger Eigengewicht-Übungen ausführen können und sich beispielsweise am Hölkeskampring befinden, erfreuen sich gerade bei jungen Menschen immer größerer Beliebtheit. Sie bieten eine kostengünstigere Alternative zu den “normalen” Fitnessstudios, um den Körper fit zu halten. Gerade unter der Berücksichtigung des Aspekts, dass durch die in Baukau entstehenden Studentenwohnungen mehr junge Menschen in das Stadtgebiet ziehen könnten, bittet die FDP-Ratsgruppe die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

 

  • Wie viele solcher Sportangebote gibt es bereits im Stadtgebiet?

 

  • Wo befinden sich diese?

 

  • Gibt es Bestrebungen seitens der Stadt, weitere dieser Angebote zu schaffen?

 

Die Beantwortung erfolgt durch Herrn Rettig:

 

Zu den Fragen 1 und 2:

Es gibt drei solcher Angebote im Stadtgebiet. Diese befinden sich am Hölkeskampring, im Stadtgarten Herne-Mitte sowie im Eickeler Park.

 

Zu Frage 3:

Ja, es wurde bereits ein Grundförderantrag gestellt. Eine Entscheidung darüber wird aber erst im Jahr 2023 erwartet.