Ratsinformationssystem

Auszug - Situation der Grundschulen im Stadtbezirk Wanne hier: Durchführung schulorganisatorischer Maßnahmen und Konkretisierung der Maßnahmen zur Erweiterung der Grundschule Michaelschule  

des Rates der Stadt
TOP: Ö 10
Gremium: Rat der Stadt Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 09.07.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2019/0466 Situation der Grundschulen im Stadtbezirk Wanne
hier: Durchführung schulorganisatorischer Maßnahmen und
Konkretisierung der Maßnahmen zur Erweiterung der Grundschule Michaelschule
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:1. Peter Reschke - Tel.: 3301
2. Michael Schulz - Tel.: 2795
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Beteiligt:FB 22 - Immobilien und Wahlen
Bearbeiter/-in: Bartkowiak, Heike   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

Der Rat der Stadt beschließt gemäß § 81 Absatz 2 Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (SchulG) vom 15. Februar 2005 (GV. NRW. S. 102) in der aktuell vorliegenden Fassung:

 

Der allgemeine Aufnahmerahmen der städtischen Grundschule Michaelschule wird zum Schuljahr 2019/2020 (01.08.2019) auf vier Parallelklassen pro Jahrgang neu festgelegt. Das Raumprogramm wird entsprechend der Zügigkeit durch die Errichtung eines Erweiterungsgebäudes auf dem Schulgelände den künftigen Anforderungen angepasst. Der Maßnahmenbeschluss erfolgt durch die Bezirksvertretung Wanne auf der Grundlage der abschließenden Planung.


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

UB

OB

dafür:

52

25

12

5

3

2

2

2

-

1

dagegen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enthaltung: