Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Fliegenplage in Baukau-West und Crange  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 11
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 10.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:44 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2019/0700 Anfrage: Fliegenplage in Baukau-West und Crange
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Nierstenhöfer, Günter
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Frommenkord, Denise
 
Beschluss


Sachverhalt:

 

In der letzten Sitzung der BV am 25.06.2019 teile Herr Wixforth mit, dass „am 26.06. eine Begehung der maßgeblichen Firmen stattfinden werde und er auch mit den betroffenen Bürgern ins Gespräch kommen möchte“.

 

Fragen:

  1.                Welche Ergebnisse hatten die Begehung und die Gespräche mit den Bürgern?
  2.                Konnten die Ursachen der Fliegenplage ermittelt und beseitigt werden ?

 

 

Herr Wirbals beantwortet die Fragen wie folgt:     

 

Zu 1.

Am 26.06.2019 wurde vom FB Umwelt und Stadtplanung eine Begehung bei relevanten Firmen im Bereich Heerstr. / Hafenstr. durchgeführt. Des Weiteren wurden Gespräche mit betroffenen Anwohnern und eine Besichtigung im Garten eines betroffenen Anwohners durchgeführt.

Zum Zeitpunkt der Begehung konnte sowohl bei den kontrollierten Betrieben als auch im Garten eines betroffenen Nachbarn keine Fliegenplage festgestellt werden.

 

Zu 2.

 Es ist davon auszugehen, dass die Sprühmaßnahme der Firmen Wirkung zeigen. Des Weiteren sind die Reinigungsmaßnahmen am nahegelegenen Schmiedesbach beendet und ein geregelter Abfluss wurde wieder hergestellt. Eine organische Ablagerung ist nicht mehr vorhanden und damit auch keine Brutstätte für Fliegen.

 

 

 Auf Anfrage einer Bürgerin teilt Herr Wirbals mit, dass die betroffenen BürgerInnen sich direkt mit dem Fachbereich Umwelt und Stadtplanung in Verbindung setzten können.