Ratsinformationssystem

Auszug - Ampel-Abschaltung - Anfrage von Herrn Michael Eilebrecht vom 21.08.2019 -  

des Ausschusses für Umweltschutz
TOP: Ö 24.4
Gremium: Ausschuss für Umweltschutz Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 25.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:04 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2019/0658 Ampel-Abschaltung
- Anfrage von Herrn Michael Eilebrecht vom 21.08.2019 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:Michael Eilebrecht, Fraktion PIRATEN-AL
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Decker, Helene
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Herr Stadtrat Friedrichs beantwortet die den Fachbereich 53 / Tiefbau und Verkehr betreffende Frage folgendermaßen:

 

 

Frage:  Welche Ampeln können nachts zusätzlich abgeschaltet werden, ohne die Verkehrssicherheit zu gefährden?

 

 

Antwort  Keine.

 

Lichtsignalanlagen dienen zur Sicherung des Straßenverkehrs, die auch nachts gewährt werden muss.

Die Richtlinie für Lichtsignalanlagen spricht sich demnach für einen ununterbrochenen Betrieb der Anlagen aus.

Auch nach Rücksprache mit der Polizei sowie der Verkehrslenkung wird keine zusätzliche Lichtsignalanlage für eine Nachtabschaltung in Betracht gezogen.

Die Nachtabschaltung wird stattdessen für einzelne Anlagen zurück genommen, wenn Unfallhäufungen während der nächtlichen Ausschaltzeit zu erkennen sind.