Ratsinformationssystem

Auszug - Fortbestand und Weiterentwicklung der Städtekooperation Integration.Interkommunal -mündlicher Vortrag von Frau Kruse, Büroleiterin Dezernat III-  

des Integrationsrates
TOP: Ö 4
Gremium: Integrationsrat Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 30.10.2019 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 17:30 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2019/0792 Fortbestand und Weiterentwicklung der Städtekooperation Integration.Interkommunal
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Kruse
Federführend:Büro Dezernat III Bearbeiter/-in: Rduch, Regina
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Mitglieder des Integrationsrates nehmen den Bericht von Frau Kruse zur Kenntnis. Nachdem die Fragen einiger Mitglieder beantwortet sind, wird folgender Beschluss gefasst:


 

  1. Der Rat der Stadt Herne begrüßt und unterstützt ausdrücklich die Ausrichtung sowie Leitgedanken und Ziele der in der Städtekooperation Integration.Interkommunal zusammengeschlossenen Städte. Er bekräftigt die Mitgliedschaft und weitere Teilnahme der Stadt Herne in der Städtekooperation als unerlässliche Grundlage für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in deren Themenfeldern.

 

  1. Er bittet den Oberbürgermeister mit seiner Verwaltung an der zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Städtekooperation gestaltend mitzuwirken und der gemeinsamen Arbeit einen hohen Stellenwert einzuräumen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

UB

OB

dafür:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dagegen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enthaltung: