Ratsinformationssystem

Auszug - Abruf von BuT-Mitteln  

des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 07.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:25 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2019/0864 Abruf von BuT-Mitteln
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:Die Grüne Fraktion, Tel.: 951 000 3
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Bearbeiter/-in: Detert, Sascha
 
Beschluss


 

Aus organisatorischen Gründen wird der Tagesordnungspunkt 4. vorgezogen.

 

Herr Gülck weist auf eine in einigen BuT-Teilbereichen geringe Teilnehmerquote von 10 – 20 % in Herne hin. Die Stadt Hamm habe dagegen eine sehr gute Quote von 80 – 90 %.

Die Verwaltung wird daher gefragt, wie man das Verfahren optimieren könnte oder sogar das Verfahren aus Hamm übernehmen könnte.

 

Frau Thierhoff erläutert, dass das BuT-Paket sehr ernst genommen wird. Die Verwaltung insgesamt denkt darüber nach, wie die Zugänge leichter gemacht werden können und die Zielgruppe besser erreicht wird. Es besteht ein Nachholbedarf bezüglich Kommunikation und auch bei der Lernförderung. Diesbezüglich finden bereits Gespräche mit den Schnittstellenpartnern, unter anderem mit dem Fachbereich Schule und Weiterbildung statt. Die Verwaltung wird voraussichtlich in der Ausschusssitzung im Januar 2020 über das Ergebnis berichten.