Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 8
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 13.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:25 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
 
Beschluss


 

Herr Bezirksbürgermeister Grunert gibt folgende Mitteilungen:

 

Am Dienstag, den 26. November 2019 ab 18.00 Uhr lädt Herr Bezirksbürgermeister Mathias Grunert im Rahmen des offenen Dialogs mit den Bürgerinnen und Bürgern alle interessierten Bürger und Nachbarn wieder zu einer öffentlichen Bürgersprechstunde in die Begegnungsstätte der AWO und der Falken, Gneisenaustr. 6, 44628 Herne ein. Im Fokus stehen alle Fragen rund um die Sorgen und das Sicherheitsgefühl der Anwohner –  aber auch mögliche Ideen für den Stadtteil, die die Bürgerinnen und Bürger vortragen möchten. Ebenfalls mit von der Partie sein werden Vertreter der Verwaltung sowie ggf. der Polizei, um die Fragen und Anliegen der Bürger aufgreifen und mit diesen diskutieren zu können. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.

 

Adventsfeier in der Akademie

 

Die alljährliche Adventsfeier in der Akademie Mont Cenis findet am 12. Dezember 2019 um 18.30 Uhr statt.

 

 

Herr Gresch gibt folgende Mitteilungen:

 

Sachstandsbericht zur Bepflanzung des nördlichen Ostbachteiches

 

Wie im Sommer angekündigt, hat die Verwaltung aktuell mit den Arbeiten zur Bepflanzung des nördlichen Ostbachteiches begonnen.

 

Als Vorbereitung hierzu wurde am 2.11.19 durch das Technische Hilfswerk der Wasserstand um ca. 0,50 cm abgesenkt.

 

Zur Zeit werden abschnittsweise Böschungsgabionen aus Drahtgeflecht installiert und in der Uferbefestigung verankert.

In diese Gabionen werden sogenannte Röhrichtwalzen eingebracht. Das sind mit verschiedenen Röhrichtarten vorbepflanze und vorkultivierte Kokoswalzen mit einem Durchmesser von 30 cm und einer Länge von jeweils 3 Metern.

Abschließend werden die Gabionenkörbe mit groben Schotter verfüllt damit die Wasservögel die Pflanzenkeime und Wurzeln nicht abfressen können.

Verbaut werden ca. 170 lfdm  Gabionen und Röhrichtwalzen.

 

In einem weiteren Schritt werden 30 Seerosen und 150 Rohrkolben in den Teich eingesetzt und abschließend eine bepflanzte schwimmende Insel von ca. 50 qm Größe installiert.

Des Weiteren ist bis zum Frühjahr 2020 die Pflanzung von Gehölzen im weiteren Umfeld des Teiches vorgesehen.

 

Die Bauzeit wird ca. 3 Wochen betragen.

Die Kosten belaufen sich auf ca. 45.000 €.

 

 

Fahrradständer vor dem Edeka-Markt

 

Die Verwaltung wurde gebeten zu prüfen, ob im Bereich der Baumscheibe vor dem Edeka-Markt weitere Fahrradbügel angebracht werden können.

Nach Überprüfung können 4 weitere Fahrradbügel für insgesamt 8 Fahrräder installiert werden. Die Maßnahme soll in Kürze veranlasst werden.