Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Unterführung Bismarckstraße/Ritterstraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 8
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 21.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:25 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2019/0934 Anfrage: Unterführung Bismarckstraße/Ritterstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Schleußner, Karl Josef
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Hartmann, Nils
 
Beschluss


Sachverhalt:
 

Im Bereich der A42-Unterführung zwischen der Bismarckstraße und der Ritterstraße wurde in einem Straßenposten eine Explosion ausgelöst (s. Foto). Das Rohr ist geborsten und stellt aufgrund der scharfkantigen Kanten eine erhöhte Unfallgefahr dar.

 

Vor diesem Hintergrund bittet die SPD-Fraktion die Verwaltung um die Beantwortung der folgenden Fragen:

 

  1. Ist der Verwaltung diese Situation bekannt?
  2. Kann die Verwaltung einen unverzüglichen Austausch des Postens veranlassen, bevor sich jemand hieran verletzt?

 

 

Zu den in der Anfrage formulierten Fragen wird von Herrn Becker wie folgt Stellung genommen:

 

Zu 1:

Der Verwaltung Straßenunterhaltung war der Schaden an dem Absperrpfosten nicht bekannt.

 

Zu 2:

Mittlerweile wurde durch den städtischen Bauhof der Schaden an dem Absperrpfosten behoben.