Ratsinformationssystem

Auszug - Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH: Jahresabschluss 2018  

des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 21.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:32 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2019/0924 Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH: Jahresabschluss 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Thiel, 26 23
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Bearbeiter/-in: Thiel, Katharina
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Dr. Klee macht darauf aufmerksam, dass die Beschlussfassung über diese Vorlage im Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen erfolgt. Die in der Vorlage angegebene Beratungsfolge (Beschlussfassung durch den Rat der Stadt) ist nicht korrekt.

 

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen beschließt:

 

Den Vertretern/innen der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH (ewmr) wird die Weisung erteilt,

 

1)      den Jahresabschluss zum 31.12.2018 in der geprüften Form (Bilanzsumme 488.157 T€, Bilanzgewinn 26.414 T) festzustellen und

 

aus dem Bilanzgewinn einen Betrag in Höhe von 9.100 T€ an die Gesellschafterin Stadt Herne auszuschütten und zu beschließen, dass

 

der verbleibende Bilanzgewinn auf neue Rechnung vorgetragen wird, sowie

 

den Konzernabschluss zum 31.12.2018 in der geprüften Form (Bilanzsumme 3.001.466 T€, Konzernbilanzverlust -87.206 T€) und den Konzernlagebericht zu billigen,

 

und

 

      2)  der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat der ewmr für das Geschäftsjahr 2018
           Entlastung zu erteilen.            

 

 

                                 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Die Linke

Piraten/AL

dafür:

11

5

3

1

1

1

dagegen:

 

 

 

 

 

 

Enthaltung: