Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht vom 17.10.2019 über die Prüfung von Vergaben des Fachbereichs 26 (FB 26) im Jahr 2018  

des Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 1
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 12.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:00 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2019/0967 Bericht vom 17.10.2019 über die Prüfung von Vergaben des Fachbereichs 26 (FB 26) im Jahr 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Bruns - 2234
Federführend:FB 14 - Rechnungsprüfung Bearbeiter/-in: Kämper, Heike
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Frau Bruns stellt ihren Bericht vor.

 

An einer regen Diskussion zu Arbeitsabläufen im FB 26 beteiligen sich Frau SV Tittel, Herr SV Bleck, Herr SV Kranemann, Herr SV Leichner, Herr Dr. Klee, Frau Bruns sowie die Vorsitzende Frau SV Oehler.

 

Eine Nachfrage von Herrn SV Bleck bezüglich der entstandenen Auftragsunterschreitung in der Sporthalle der Grundschule an der Josefstraße wird wie folgt begründet:

 

In dem benachbarten Gebäude Pausen-WC (Entfernung zur Sporthalle unter 10 m) sollte ursprünglich ein neues Behinderten-WC errichtet werden. Dieses wurde jedoch abgelehnt, da der Bedarf für zwei Behinderten-WCs an der Schule (laut Bedarfsberechnung) nicht nachgewiesen werden konnte.

 

Gemäß Trinkwasserverordnung ist es nicht mehr gestattet, Sanitäreinrichtungen zu erstellen, deren Bedarf nicht nachgewiesen ist.

Im Übrigen wird die Sporthalle nach der Schule auch von schulfremden Vereinen genutzt, die das bereits vorhandene Behinderten-WC nutzen müssen.

 

Der Ausschuss nimmt den Bericht zur Kenntnis.