Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Entfernung von Bäumen auf der Edmund-Weber-Straße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 7
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 23.01.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:41 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2020/0020 Anfrage: Entfernung von Bäumen auf der Edmund-Weber-Straße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Frommenkord, Denise
 
Beschluss
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 200124 Karte für Baumpflanzung (4260 KB)      


Nach der Erneuerung der Fahrbahn der Edmund-Weber-Str. wurden eine Reihe Straßenbäume gepflanzt. Inzwischen sind aber mehrere dieser Bäume wieder entfernt worden. Im einzelnen sind dies die Standorte vor dem Haus Nr. 200, an der Ecke zur Marktstr. und auf der Verkehrsinsel an der Einmündung der Westfalenstr.

 

Ich bitte um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Durch wen waren die Bäume zunächst gepflanzt worden und durch wen wurden sie wieder entfernt (privat, Stadt?)?
  2. Was war der Grund für die Entfernung der Bäume?
  3. Ist es vorgesehen, an den gen. Stellen Bäume nachzupflanzen?

 

 

Herr Sengupta beantwortet die Fragen wie folgt:

 

  1. Die Bäume wurden sowohl durch die Stadt Herne gepflanzt, als auch entfernt.
  2. Die Bäume waren aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr verkehrssicher. (z. B. Faulstellen im Wurzelbereich, Sturmschäden, Eschentriebsterben, …)
  3. Bis auf einen Standort ist keine Neubepflanzung vorgesehen. Das liegt u. a. an den zu geringen Abständen zu Gebäuden, Leitungsverläufen im Boden oder überhängenden Baumkronen von Nachbarbäumen.

 

 

Herr Stadtverordneter Wiesinger fragt wo der neue Baum gepflanzt wird.

Eine Übersicht über den Standort wird als Anlage im Ratsinformationssystem beigefügt.