Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Verwaiste Immobilie auf der Castroper Straße 365  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 15
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 04.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:32 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2020/0162 Anfrage: Verwaiste Immobilie auf der Castroper Straße 365
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Weidenbach, Hermann
Federführend:Büro Dezernat IV Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
 
Beschluss


Sachverhalt:
 

Seit geraumer Zeit ist die o.g. Immobilie offensichtlich verwaist. Sowohl die Immobilie als auch der Bereich vor dieser wird nicht mehr instand gehalten. Dies hat eine negative Außenwirkung auf das gesamte Umfeld. Aussagekräftige Bilder sind beigefügt.

 

Die CDU-Fraktion bittet Sie in diesem Zusammenhang, in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen am 04.03.2020 nachstehende Fragen von der Verwaltung (ggf. im nichtöffentlichen Teil) beantworten zu lassen:

 

 

1.) Ist der Verwaltung dieser Umstand bekannt?

 

2.) Ist der Verwaltung der Eigentümer der Immobilie bekannt?

 

3.) Wurden von der Verwaltung Maßnahmen zur Änderung der Situation, insbesondere zur Reinigung des Gehweges, eingeleitet?

 

3a.) Falls ja: Warum sind diese ohne Erfolg geblieben?

 

3b.) Falls nein: Warum wurden entsprechenden Maßnahmen nicht eingeleitet?

 

4.) Eignet sich diese Immobilie zum Ankauf durch die Stadt?

 

 

Herr Gresch antwortet:

 

Zu Frage 1:

Die Immobilie ist der Verwaltung bislang lediglich in bauordnungsrechtlicher Veranlassung bekannt gewesen, nachdem eine nicht genehmigte Wohnnutzung festgestellt wurde. Seit Anfang 2019 steht das Gebäude leer. Bürgerbeschwerden oder ähnliche Erkenntnisse lagen bislang nicht vor.

Zu Frage 2:

Ja, eine Kontaktaufnahme wird erfolgen.

Zu Frage 3:

Der Eigentümer wird durch Entsorgung Herne zur Reinigung des Gehweges aufgefordert.

Zu Frage 4:

Weder liegen eigene städtische Mittel für den Ankauf der Immobilie vor, noch können Förderprogramme hierfür genutzt werden. Darüber hinaus ist z.Zt. nicht bekannt, ob der Eigentümer überhaupt verkaufsbereit wäre oder eine Instandsetzung und erneute Nutzung anstrebt.