Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Einzäunung des neuen Spielgeräts auf dem Spielplatz "Auf der Insel"  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 6
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 12.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:15 Anlass: Sitzung
Raum: Besprechungsraum Nr. 429
Ort: Rathaus Herne
2020/0188 Anfrage: Einzäunung des neuen Spielgeräts auf dem Spielplatz "Auf der Insel"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Przybyl, Melissa
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Beteiligt:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie
Bearbeiter/-in: Kurpanik, Armin   
 
Beschluss


Sachverhalt:

Seit geraumer Zeit ist das neue Spielgerät auf dem Spielplatz auf der Insel eingezäunt, sodass es momentan keine Möglichkeit für die Kinder gibt, dieses zu benutzen.

 

In diesem Zusammenhang bittet die SPD-Fraktion die Verwaltung um die Beantwortung der folgenden Fragen:

 

  1. Warum wurde das Gerät eingezäunt?
  2. Wann wird es wieder für die Kinder zum Spielen freigegeben?

 

 

Herr Kuhl nimmt wie folgt Stellung:

 

Zu Frage 1)

Es wurden zum wiederholten Mal Mängel an dem Kombinationsgerät festgestellt, deshalb musste die Spielkombination aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht, abgesperrt werden.

 

Zu Frage 2)

Nach Beseitigung der Mängel wird die Spielkombination für die Kinder frei gegeben.

 

Die zuständige Galabau-Firma wird nach dem Eintreffen der Ersatzteile, diese kurzfristig einbauen. Dann wird die Spielkombination für die Kinder wieder freigegeben.