Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Oberbürgermeisters  

des Haupt- und Personalausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Haupt- und Personalausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 17.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:54 Anlass: Sitzung
Raum: Veranstaltungssaal Kulturzentrum
Ort: Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne
 
Beschluss


Herr Oberbürgermeister Dr. Dudda informiert über den aktuellen Sachstand der Corona Epidemie in Herne und berichtet über die beschlossenen Maßnahmen aus der Sitzung des Krisenstabes:

 

Zur Zeit gibt es 7 mit Corona infizierte Personen in Herne. Es ist aber damit zu rechnen, dass die Zahlen ansteigen werden.

Nach Auskunft der Mediziner sind die Krankenhäuser in Herne gut aufgestellt.

Um der Ausbreitung des Corona-Virus weiter entgegenzuwirken, werden ab dem 18. März 2020 die Schulhöfe geschlossen. Sport- und Spielplätze dürfen nicht mehr genutzt werden.

Restaurants und Cafés müssen ab 15.00 Uhr geschlossen werden.

Wochenmärkte finden weiterhin statt.

In der Verwaltung wird der Publikumsverkehr eingestellt. Die Verwaltung bleibt weiterhin telefonisch und per E-Mail Kontakt erreichbar. Termine in Verwaltungsgebäuden sind nur noch nach vorheriger Absprache möglich. Bei Trauungen dürfen nur noch das Brautpaar, die Eltern und die Trauzeugen der Trauung im Trauzimmer beiwohnen.

Die HCR wird ab dem 19. März 20 die Taktung des öffentlichen Nahverkehrs verringern. Ab diesem Termin gilt der erweiterte Samstagsfahrplan.

 

Herr Oberbürgermeister Dr. Dudda berichtet, dass die Partnerstadt Luzhou angekündigt hat, medizinische Schutzausrüstung nach Herne zu schicken.