Ratsinformationssystem

Auszug - Mündlicher Bericht des FB 45 - Sport zur Sportstättennutzung während der Corona Krise  

des Sportausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 09.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:31 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Sporthalle
Ort: Im Sportpark
 
Beschluss
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Sportstätten Nutzung während der Corona Krise (236 KB) PDF-Dokument (344 KB)    


Herr Döring berichtet über den Verlauf der Sportstättennutzung in der Corona Krise.

Der Bericht ist der Anlage zu entnehmen.

 

Frau Przybyl und Herr Bollmann bedanken sich für die gute Arbeit des Fachbereichs Sport in den Zeiten der Krise.

 

Herr Bollmann regt an, nun möglichst viele Kinder und Jugendliche wieder an den Sport heranzuführen.

In diesem Kontext wird der SSB Herne e. V. gebeten, die Vereine dazu aufzufordern, in den Sommerferien entsprechende Spiel- und Bewegungsangebote für Kinder anzubieten. Ein entsprechender Impuls soll in einer kurzfristig von Seiten des SSB anzuberaumenden Videokonferenz mit den Vereinen und Vertretern der Sportpolitik und Sportverwaltung ausgehen. Für die Durchführung der Spiel und Bewegungsangebote bittet die SPD die Sportverwaltung um Prüfung, ob geeignete Sportflächen (Sporthalle, Sportplätze und Schulhöfe) zur Verfügung stehen.

 

Herr Döring teilt dazu mit, dass die Nutzung der Sportplätze in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr unproblematisch wäre. Auch die Nutzung der Schulhöfe ist nach vorheriger Koordinierung temporär möglich. Des Weiteren wird der Fachbereich Sport verwaltungsintern klären, ob ausnahmsweise bis zu 5 Sporthallen in den ersten 3 Ferienwochen für die Durchführung der Spiel- und Bewegungsangebote zur Verfügung stehen können.