Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Häufung von Farbschmierereien im Bereich "Eickel-Mitte"  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 11
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 20.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2020/0511 Anfrage: Häufung von Farbschmierereien im Bereich "Eickel-Mitte"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Barzik, Andreas
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Bearbeiter/-in: Hartmann, Nils
 
Beschluss


Im Bereich des Eickel Centers, des Edeka-Einzelhandels, am Eickeler Markt und noch anderer Stellen ist es zu unschönen Farbschmierereien gekommen.

Diese verschandeln das Erscheinungsbild der Stadtteils immens und führen verständlicherweise zu Unmut bei den Anwohnern.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Sind seitens des Fachbereichs Öffentliche Ordnung hier Maßnahmen ergriffen worden und welche?
  2. Ist die Polizei seitens der Stadt um Ermittlungen in dieser Angelegenheit gebeten worden?
  3. Wurden bei der Polizei von betroffenen Besitzern Strafanzeigen gestellt?
  4. Konnten bereits Verursacher ermittelt werden?

 

Frau Mertens beantwortet die Fragen wie folgt:

 

Zu Frage 1:

Die Verwaltung veranlasst nur bei „Nazi-Schmierereien“ die Beseitigung. Die Polizei wird dazu informiert.

 

Zu Frage 2:

Nein, siehe auch zu 1.

 

Zu Frage 3:

Nicht bekannt.

 

Zu Frage 4:

Nicht bekannt.