Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Altglascontainer Ecke Edmund-Weber-Straße / Rolandstraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 13
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 20.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2020/0522 Anfrage: Altglascontainer Ecke Edmund-Weber-Straße / Rolandstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Bearbeiter/-in: Hartmann, Nils   
 
Beschluss


Anwohner der Rolandstraße beschwerten sich bei einer Bürgersprechstunde über die schwierige Situation, aus der Rolandstraße in die Edmund-Weber-Straße einzubiegen. Der Grund seien die Altglas- und Wertstoffcontainer, welche die Sicht behindern. Zudem entständen Rückstaus, wenn die besagten Container aus am Straßenrand haltenden Autos befüllt werden.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

1. Sind die geschilderten  Sachverhalte der Verwaltung bekannt?

 

2. Welche Möglichkeit sieht die Verwaltung, den Verkehrsteilnehmern eine bessere Ein-              sicht beim Einfahren in die Edmund-Weber-Str. zu verschaffen?

 

Herr Marquardt beantwortet die Fragen wie folgt:

 

Zu Frage 1:

Nein, die geschilderten Sachverhalte wurden erst durch vorliegende Anfrage bekannt.

 

Zu Frage 2:

Nach Prüfung vor Ort durch die Fachbereiche 44 + 53, sowie der Polizei kann festgehalten werden, dass die Sichtbeziehung für ein gefahrloses Einfahren in die Edmund-Weber-Straße ausreichend sind. Bei etwaigen Sichtbehinderungen durch Fahrzeuge, ist der wartepflichtige Verkehrsteilnehmer gehalten, sich vorsichtig aus der Einmündung heraus zu tasten. Somit wird seitens der Verwaltung kein Handlungsbedarf erkannt.